Rezept: Melonen-Gurken-Bowle (ohne und mit Alkohol)

Fadenfreund - Geschrieben am 03.08.2018

Der heiße Sommer dauert immer noch an und - ob man ihn mag oder nicht – so langsam kommt der Wunsch nach neuen Erfrischungen auf. Immer nur Bier/Radler, Weinschorle oder Eis(-schokolade/-kaffee) wird vielleicht auch ein bisschen langweilig. Deshalb haben wir diese Woche mal was Neues ausprobiert und Melonen-Gurken-Bowle gemacht. Dafür haben wir uns Inspiration aus verschiedenen Rezepten zusammengesucht und am Ende was ganz Eigenes kreiert. Nicht zu süß, durch die Gurke auch ein wenig herb und sehr fruchtig unterstützt sie die Flüssigkeitszufuhr an heißen Tagen. Außerdem sieht sie auch noch toll aus und lässt sich mit verschiedenen Zutaten abwandeln.

Melonen-Gurken-Bowle-Zutaten.jpeg

Zutaten:

  • ca. 700g Melone (Fruchtfleisch)
  • 1 Salatgurke
  • 2 Zitronen
  • 2 EL Honig
  • 1 Flasche alkoholfreien Sekt/Ginger Ale/Sprudelwasser... (irgendwas Leckeres mit Kohlensäure)
  • Eiswürfel nach Bedarf
  • Alkohol (z. B. Vodka oder Gin) nach Bedarf

Und dann geht es eigentlich ganz leicht!

Zubereitung:

  • Gurke schälen und in Stücke schneiden, Melone in Stücke schneiden, beides pürieren und durch ein Sieb streichen (es bleibt dann etwas Fruchtfleisch übrig)
  • Zitronen auspressen und den Saft mit dem Honig mischen
  • alles mischen und kalt stellen
  • vor dem Servieren mit einem sprudeligen Getränk (z. B. alkoholfreiem Sekt) auffüllen und nach Bedarf Eiswürfel zugeben
    (das kann dann auch mal sehr sprudelig werden – siehe Bild)

Bowle-mit-Sekt-sprudelt.jpeg


Fertig! Prost!


Melonen-Gurken-Bowle-fertig.jpeg

Melonen-Bowle-mit-Flamingo.jpeg

Optionen:

  • beim Servieren ca. 3cl Vodka oder Gin ins Glas geben
  • Melonenstücke oder andere Früchte reingeben
  • mit Kräutern wie z. B. Minze oder Zitronenmelisse verfeinern

Ich hoffe, ihr findet diese Bowle genau so lecker wie wir! Habt ein schönes Sommerwochenende!

Beitrag kommentieren